Loom (PC)
Loom FAQ/Walkthrough (German) v1.00
rate this article  useless not bad informative very informative must read!
: : : : Loom FAQ/Walkthrough (German)

Loom FAQ/Walkthrough (German)

by selmiak   Updated to v1.00 on
  _     _             _____              _____
 ( '---' )         .''     '''.       .''     '''.      ..--'.        .---. TM 
  \     /        .'    __      '.   .'    __      '.   '      \      /    :    
  |    /        .     /  '.      , .     /  '.      , '_       \    /    .'
  |    |        .    :     \      ;.    :     \      ;  '.      \  /     :
  |    |        |    '      .     ||    '      .     |   |       ''      (
  )    |        |     .     |     ||     .     |     |   '                .
  |    |     __ .      .    |     :.      .    |     :   ' |\       .\    '
  |    \___.'  ) .      .__/     ;  .      .__/     ;    ' | \     .  .    '
  -           /   .             .    .             .   .'  (  \   .   _)    :
.'  _______  /     '.        _.'      '.        _.'   (_.___)  |  /  (       '
'.''       ''         ''---''            ''---''                ''    '''^''-'

________________________________________________________________

                            LOOM 
                                    FAQ / WALKTHROUGH
              _________________________________________________________________

¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
                      Platform  :  PC
                       Version  :  1.00
                        Author  :  selmiak
                         Dates  :  17.03.2006
   ___________________________________________________________


Ich habe auch auf meiner Homepage einen Teil für Loom eingerichtet, mit vielen 
Bildern und toller  Navigation und interaktivem Buch der Sprüche,  du wirst es 
nicht bereuen da mal vorbeizuschauen:

     > http://selmiak.bplaced.net/games/pc/index.php?lang=de&game=Loom <





  

 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Einleitung 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.Ein.]


Hallo und herzlich willkommen zu meinem FAQWalkthrough zu dem Fantasyromanpoint
and Click Adventure Spiel Loom.
Diese Spiel ist  eines meine  Lieblingspiele,  vor  allem wegen  der mystischen 
Story und den sauguten Grafiken  (für die Zeit  in der dieses  Spiel entstanden 
ist). Auch heute kann  es noch begeistern, wenn man sieht,  dass sich da nur 16 
(in Worten sechzehn!!!)  Farben am Bildschirm tummeln und ein zauberhaftes Bild 
ergeben. Die Grafiker,  namentlich Ken Macklin, Gary Winnick, Steve Purcell und 
Mark Ferrari haben wirklich großartiges geleistet... damals!
Nur so am  Rande möchte ich hier  noch  erwähnen,  dass Steve Purcell  auch der 
geistige Vater der wohl  bekanntesten Freelancepolice der Welt ist, nämlich Sam 
'n Max.

Das Spiel Loom ist  recht einfach und du kannst  es locker an einem verregneten 
Nachmittag durchzocken. Danach kannst du es nochmal in einer höheren Schwierig-
keitsstufe probieren um einer neuen Herausforderung zu begegnen, aber das wirst 
du eh machen, wenn es dir gefallen hat!
Wie das  dann funktioniert  steht  alles in diesem  FAQ und  auch alles  andere 
wichtige und wissenwerte über dieses Meisterwerk!




                                                          Selmiak Februar '06
                                                       ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
                                                       
===============================================================================
===============================================================================



 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Inhaltsverzeichnis 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.Inh.]

Was du in diesem FAQ alles finden kannst ist hier nun schön aufgelistet.


   >>> 01 >>> Einleitung ................... [.Ein.]
   >>> 02 >>> Inhaltsverzeichnis............ [.Inh.]
   >>> 03 >>> Walkthrough .................. [.Wkt.]
   >>> 04 >>> Buch der Sprüche ............. [.BdS.]
   >>> 05 >>> Verschieden Schwierigkeiten... [.VSc.]
   >>> 06 >>> Geheimes ..................... [.Geh.]
   >>> 06 >>> Versionen History ............ [.VeH.]
   >>> 07 >>> Copyrights ................... [.Cpy.]
   >>> 08 >>> Dankeschöns .................. [.Dks.]
   >>> 09 >>> Kontakt Information .......... [.Kon.]
                
                
Du kannst immer schnell zu dem jeweiligen gewünschten Kapitl springen, indem du 
einfach Strg+F drückst und somit die  Suchfunktion deines Browsers aufrufst. In 
dieses eingabefeld gibts du die  Abkürzung die hinter dem jeweiligen Kapitel in 
Klammern steht ein  und vergiss  nicht, die Punkte  auch mit  einzugeben, sonst 
kommst du am Ende ganz wo anders raus!


===============================================================================
===============================================================================



 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Walkthrough 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.Wkt.]

Dieser Walkthrough  fürt dich vom  Anfang bis zum bitteren Ende durch das Spiel 
Loom. Jedes mal,  wenn du eine  Neue Note auf  deinem Stab lernst habe ich eine 
Markierung in Form eines  ">"  in den Walkthrough  eingefügt, jedesmal, wenn du 
einen neuen  Spruch lernst  erkennst du das an dem  "*"  Zeichen.  Das ganze im 
Walkthrough natürlich ohne die Gansefüßchen!



                   -----------------
                  |      TEIL 1     |
                  |    DER ANFANG   |
                   -----------------


   + das Dorf +
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Okay, das ist eine beschissener  Titel für ein  Kapitel aber  auch ebenso wahr. 
Loom hat ja nicht wie Monkey Island eigene Namen für die Kapitel, also habe ich 
dem Ersten Teil des Spiels eben diesen Namen gegeben. Nicht sehr einfallsreich, 
aber hey, darum  geht es ja auch nicht,  sondern um die  Spielelösung, also los 
gehts:


Das erste mal, dass du Bobbin Steuern kannst ist auf dem Hügel vor seinem Dorf, 
nachdem er eine  Nachrichtenfee  der Ältesten  bekommen hat.  Die Fee sagt ihm, 
dass sie ihn am Webstuhl sehen wollen, also was macht man, wenn die alten Säcke 
rufen, genau,  da geht man mal hin,  also begib dich  ins Dorf. Dort angekommen 
betrittst du das Zelt ganz links.  Schaut von Innen  größer aus, als von außen, 
gelle!
Du befindest dich  nun in den heiligen  Hallen der  Webergilde, in der auch der 
heiligste Webstuhl herumsteht und sich die  Ältesten treffen und Kaffeb trinken 
und die  Realität verändern.  Du kannst nun,  bessergesagt  du  musst nu n ihre 
Konversation belauschen, und bekommst so einiges mit, was aber alles etwas vage 
ist, aber hey, das st erst der Anfang des Spiels, es wird noch  viel mystischer 
und zauberhafter.
Nach einiger Zeit wird ein  Schwan hereinplatzen  und die Versammlung erhablich 
stören,  indem  er  die Leute  angreift  und in  Schwäne  verwandelt.  Das  kam 
unerwartet!  Nun nimmt er die  Schwäne mit  sich und sie  sind weg und  du bist 
alleine auf der  ganzen Insel bis  auf das  kleine Ei, das einst Mutter Hetchel 
war.
Nimm den Stab,  den  einer der  Ältesten  verloren hat,  als er  in den  Schwan 
verwandelt wurde und klicke auf das Ei. Nun hörts du die erste Melodie, mit der 
du die Realität nach  deinen Vorstellungen  weben kannst. Diese Melodie ist die 
Melodie für Öffnen, bzw. rückwärts gespielt für Schließen.

Öffnen:
* eced

Schließen:
* dece

Diese Zaubermelodie ist in jedem Spiel, dass du spielst der  selbe Spruch, aber 
nur dieser erste Spruch, alle anderen sind, sobald du ein neues  Spiel beginnst 
oder in einer anderen Schwierigkeitsstufe spielst komplett zufällig und anders.
Drck dir dazu am besten das Buch der Sprüche aus, welches du unter Kapitel 04 - 
das Buch der Sprüche findest und notiere dir alle Melodie, die du herausfindest 
dort.

KLicke nun auf das Ei,  und es wird dir  in der unteren  rechten Ecke des Bild-
schirms angezeigt.  Da das Ei sich  eigentlich nur  Öffnen will,  webe also die 
Noten  eced  auf das Ei, und du  veränderst das erste mal bewusst die Realität, 
und das Ei öffnet sich.

Mutter Hetchel wird dir nun sagen, was du zu tun hast, also los, lass uns einen 
Weg von dieser Insel suchen und auch die anderen Schwände finden.

EHe du diesen Ort velässt,  mache einen Doppelklick  auf den Webstuhl. Du hörst 
nun die  Mensch  zu Schwan  Melodie,  aber  leider  kannst  du sie  noch  nicht 
nachspielen,  da Bobbin erst  noch ein paar  Noten lernen muss,  ehe er so hohe 
Töne anschlagen kann.

Verlasse nun  entgültig diesen Ort,  und betrete das  Zelt ganz rechts im Dorf. 
Hier kannst  du das Buch  der Sprüche  mitnehmen, was dir  aber nicht sehr viel 
bringt, da du  es nicht lesen  kannst im Spielverlauf,  da sich deine Steuerung 
nur auf Zaubersprüche und fortbewegen beschränkt. 
Macht aber  nix, du  kannst nun  einen Kolben   umwerfen,  so dass  er tropfend 
ausläuft. Doppelicke  das tropfende Teil  und du hörst  die Melodie  mit der du 
Gegenstände und Gefäße ausleeren kannst.
Notiere dir diesen  Spruch und sei  dir bewusst,  dass du auch  Gegenstände und 
Gefäße füllen kannst, indem du den Spruch rückwärts webst.

 * leeren / füllen

Schau dir nun den Färbetopf an.  Wenn du diesen  Doppellklickst hörst du sofort 
die Melodie um  Sachen zu färben.  Übe dies  an den  ungefärbten  Klamotten und 
färbe sie alle grün. Aber wirklich alle! Da dies aber scheiße aussieht, bleiche 
sie wieder weiß. Aber wirklich alle!  Wenn du nicht weißt, wie man bleicht, das 
ist ganz einfach, du musst nur den Spruch zum Färben rückwärts weben.

 * färben / bleichen
 

   + der Wald/Friedhof +
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Verlasse nun das Dorf, und nimm  an der Weggabelung den Weg zur linken (also in 
die Dunkelheit, nicht zum Steg.)

Du befindest dich nun im Wald.  Gehe an den Bäumen mit  den Löchern entlang und 
klicke auf jedes Loch. Da ist eine Eule in jedem  Loch, bis auf in dem letzten, 
und wenn du an dem  ganzen vorbei bist,  kommst du an den gruseligen  Friedhof, 
auf dem sich  seltsamerweise nur ein  einziges Grab befindet,  aber egal, laufe 
einfach zu den Dornen  am linken Bildschirmrand,  und sobald  du da bist stürmt 
ein Hase hervor und wird von der (schlafenden?) Eule aufgefuttert.
Schau dir nun den Grabstein an. Dies ist der Grabstein, des Grabs deiner Mutter 
udn auf diesem  steht eine sehr interesante  Nachricht für dich.  Noch wirst du 
diese  Nachricht zwar  nur halb  verstehen,  aber in  ein paar  wenigen Minuten 
verstehst du sie ganz und gar, also versuch dich an den Wortlaut zu erinnern.

Nun gehe einen  Screen zurück zu  den Bäumen mit den Löchern.  Da du die letzte 
Eule geweckt hast, ist diese  nun auch in ihrem  Loch anzutreffen.  Also klicke 
die ganze  Löcher an,  und du  hörst die  Melodie,  die dafür  benutzt  wird im 
Dunkeln zu sehen. Notiere dir diese natürlich.

 * im Dunkeln sehen

Verlasse nun den Wald.


Nun kannst  dem Steg eine  Besuch abstatten  und deine  gelernten Sprüche  dort 
üben,  oder du  geht gleich  direkt weiter  in das Dorf, und übst  und schärfst 
deine magischen Kräfte später.


  + zurück im Dorf +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Im Dorf betrittst du nun das Zelt, das gleich neben dem Weg, über den du in das 
Dorf kommst liegt.

An diesem Ort haben die anderen Bewohner des Dorfes einst Stro zu Gold gewoben. 
Leider kannst du  hier nichts sehen, also  klicke dich hier  drinnne herum, bis 
die Dunkelheit (syboliesiert durch dir 2 Augen) in der unteren rechten Ecke des 
Bildschirms auftaucht.  Webe den  "im Dunkeln sehen" Spruch  auf die Dunkelheit 
und es wird hell in diesem Zelt und du kannst das Rad sehen.

Mache einen  Doppelklick  auf das Rad und  es spielt  dir die Melodie  vor, die 
benutzt  wird,  um Stroh zu  Gold zu spinnen.  Probiere  diesen  Spruch auf den 
gnazen Haufen  um das Rad vorwärts  und Rückwärts aus,  und du wirst  eine neue 
Note auf deinem Stab lernen, die nächsthöher Note, die Note f.

 * Stroh zu Gold

 > f als Note verfügbar
 
 
  + Erfülle die Prophezeihung +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Erinnerst du  dich an die  Prophezeihung auf  dem Grabstein  deiner Mutter? Die 
Nachricht ging  um den Arsch  offen haben  und... pardon, wenn  sich der Himmel 
öffnet und der Baum entzweigespalten wird.
Also jogge auf  den Hügel hinauf, auf  dem du das Spiel begonnen hast und wähle 
den Himmel als Opfer deiner mächtigen Zaubersprüche aus. Webe nun den Spruch um 
etwas zu öffnen auf den Himmel, ja genau, öffne den Himmel. Dies wird das Raum- 
Zeit Kontinuum in ernsthafte  Schwierigkeiten bringen, aber da du noch nicht im 
Vollbesitz  aller in dir  schlummernden  Kräfte bist,  bringst du  erstmal eine 
Blitz zustande, welcher den Baum auf der Klippe trifft.

Der abgekappte  Baum fällt  ins Wasser  und schwimmt zum Steg. Also gehe dahin, 
springe ins Wasser und paddel mit deinem EInbaum hinfort.


  + row row row your boat +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Da war dann noch...  die Windhose, die  sich dir ganz  unverfroren   in den Weg 
stellt. Doppelklicke sie und du hörst ihr  verdrehtes Liedgut.  Webe den selben 
Spruch  nur rückwärts  auf die Windhose  und sie wird  schnell entwirrt  und du 
kannst vorbei.

 * verdrehen / entdrehen


                   -----------------
                  |      TEIL 2     |
                  |    NEUE  LAND   |
                   -----------------

Endlich hast du das Festland  erreicht und auf Grund dieses Meilensteins in der 
Geschichte dieses Spiels wirdst du mit einer neuen Note belohnt.

 > g als Note verfügbar

Verlasse den Strand nun in Richtung des linken Hintergrunds.


  + die Schäfer +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Wenn du versuchst  dem schönen Waldpfad zu folgen  erscheinen plötzlich aus dem 
nichts die Schäfer.  Sie halten dich für einen Zauberer und fragen dich aus wie 
eine Schwerverbrecher.  Irgendwie hast du  keine Lust dich mit  ihnen zu unter-
halten, also laufe hinfort,  aber notiere  dir zuvor noch  die Melodie, die sie 
benutzen um sich unsichtbar zu machen.

 * unsichtbar

Da du nicht an den Schäfern vorbei kommst, gehe in die Glasstadt.

 
  + Crystalgard +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Wenn du von den Schäfern direkt kommst betrittst du die Glasstadt am besten von 
dort woe du kommst,  in diesem Fall hinten. Also nix wie rien durch den Hinter-
ingang.  Gehe 2(!) Treppe hoch  und betrete  die Türe dort,  so dass  du danach 
immernoch im  selben Raum bist,  aber weiter im Hintergrund. Nach einem Doppel-
Klick auf den Kristall  wirst du mit Lichtgewindigkeit  im Vordergrund erschei-
nen.

Meister Goodmold der Glasmacher wird herantreten und idch begrüßen, wie man das 
eben so macht mit seinen Gästen.

Nach einem netten  Plausch mit ihm  beamst du dich  zurück in  den Hintergrund, 
geht eine Treppe tiefer  und verlässt den Raum nun nach rechts durch die letzte 
noch vorhandene Tür.

Du wirst nun eine sehr interessante  Konversation zwischen Meister Crucible und 
dem  Bischof Mandible  belauschen können.  Es geht vor allem  um eine Wahrsage-
kugel, mit der du in die Zukunft schauen kannst.

Verlasse diesen  Ort nun  durch  den Vorderausgang und  schaue mal  eben zu den 
beiden Arbeitern auf dem Turm hoch.  Verzaubere sie mit dem Unsichtbarkeitszau-
ber und gehe zurück nach Cystalgard, dahin,  wo du gerade eben die Konversation 
belauscht hast. Betrete nun den ersten Kristall und beame dich zu den Arbeitern 
hoch. Sie werden dich nicht sehen,  da du für sie nun unsichtbar geworden bist. 
Schau dir  die Klinge, die sie bearbeiten  genau an und du wirst den Spruch zum 
Schärfen lernen.  Nun kannst  du an  ihnen vorbeimarschieren  und dich  mit dem 
anderen Kristall nach unten beamen.

 * schärfen

Nun kannst du einen Blick in  die Zukunft wagen und dir anschauen, wie man ganz 
einfach die Schäfer beeindruckt. Notiere dir natürlich den Spruch dazu.

 * erschrecken

Du kannst dir  noch 2  weitere  Zukunftsvision  reinziehen,  ehe du  den Spruch 
nochmal zu hören bekommst, aber die anderen beiden Visionen werden dir nicht zu 
viel von der Handlung verraten.


  + zurück zu den Schäfern +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Da du nun  ja weißt, was du  mit den Schäfern anzustellen hast, kehre zurück zu 
ihnen und  jage ihnen eine  Scheißangst ein.  Das schaut  dann in etwa ziemlich 
genau so aus:

> http://img145.imageshack.us/my.php?image=frightentheshepards5mm.png <

Hah! Das hat Spaß gemacht!
Nun aber weiter mit deinem Abenteuer, folge dem Pfad


Du wirs nun einigen  Schafe und noch  einem Schäfer begegnen. Mit einem Doppel-
klick auf die Schafe wirst  du sie aufwecken und  sie erklären dir den Aufweck-
Spruch. Wenn der  Schäfer mal  wach  ist, ist  er aufgebracht darüber,  dass du 
seine Schafe aufgebracht hast, und die Zeit bringt ihn auf die Idee, die Schafe 
wieder zurück zu bringen und somit zeigt er dir den Schlaf-Spruch.

 * schlafen / aufwecken

Nachdem du  diesen Spruch  notiert hast  gehe in Richtung  des Hintergrunds und 
folge dem Pfad dort.

Du kommst nun  an eine kleinen  Hütte mit einem kleinen,  unschuldigen, kranken 
Schaf drinnen.  Schau dir das  kleinen  Wesen mal an,  und eine  Schäferin wird 
auftauchen. Sie erzählt dir einiges wissenswertes über den Drachen und über die 
Kleriker, die eine ganze Menge Schafe bestellt habe, eventuell um eine Armee zu 
füttern. Welche Kleriker brauchen schon eine Armee?!
Nun gut, schau dir das Schaf nochmal an, und die Lady zeigt dir den Heilspruch. 
Also den ohne den Führer, sondern den, um andere zu heilen, weil Nazis dumm wie 
Brot sind und die keiner mag.  Habe ich schon erwähnt,  dass du den Spruch auf-
schreiben sollt? Nein? Dann tu's jetzt!

 * heilen

Also versuche nun der  jungen Dame der  Schäfer zu helfen. Sie verwechselt dich 
zwar mit einem  Zauberer, aber  das macht nichts.  Gehe aus der  Hütte raus und 
schau dir mal die Schafe an. Der Drache kann die Schafe ja gar nicht verfehlen, 
da sie weiß sind  wie reiner Schnee  und der  Hintergrund ist  grasgrün, grüner 
gehts nicht mehr.  Also tarne  die Schafe,  indem du sie  mit hilfe  des Färbe-
spruchs grün färbst.
Juhuu, alle Schafe sind grün,  und der Drache sieht sie  nicht mehr. Also nimmt 
er dich dafür mit. Nein! Du findest dich darauf wieder in der


  + Drachenhöhle +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
So, nun befindest du dich dort gefangen mit einem trendigen BlingBling Drachen. 
Da es nicht so lustig wie  in anderen Lucas Film abenteuern ist sich mit ihm zu 
unterhalten  webst du die  ganzen Reichtümer  unter seinem Hintern zu Stroh mit 
dem Spruch den du vor einiger Zeit gelernt hast. 
Für diese Clevere Aktion wirst du mit der Note a belohnt.
Nun kannst  du den Schlaf Spruch,  den du von  Schäfchenzählen gelernt hast auf 
den Drache anwenden und ihn einlullen.  Dieser hat wohl  auch was in den Neben-
höhlen und fängt an zu schnarchen, so dass er alsobald das ganze Storh in Brand 
setzt.
Da ihm die ganze Sache  ein wenig zu heiß wird,  flüchtet er nun und sobald das 
Stroh restlos weggebrannt ist siehst  du eine weitere Höhle dahinter, welche du 
nun betrittst.

 > a als Note verfügbar


  + Irrgarten +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

Erleuchte den Irrgarten indem  du den im Dunkeln sehen Spruch auf das Labyrinth 
anwendest und suche dir nun deinen Weg da durch.

Laufe da entlang,  bis du an  den kleinen  Teich kommst  und schaue tief in den 
Teich. Nun folgt  die beste Erklärung  für einen Sound,  den es in diesem Spiel 
gibt. Schreibe dir den Spiegel-Spruch auf und dann verlasse die Höhle. 

 * reflektieren

Nun siehst  du eine  total  verworrenen Treppe  von  der ein  kleines  Stück am 
unteren Rand fehlt.  Also, was macht man da besten?  Genau, genauso wie bei der 
Windhose vor der  Küste entwirrst du die  Treppe mit dem entdrehen Spruch. Nach 
einer netten kleinen Animation gehts weiter im Text.
 
 
  + Die Schmiede +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Siehst du den jungen Kerl hier liegen? Dasist Rusty Nagelbieger. Wecke ihn auf, 
so dass du ihn über seine Gilde der Schmiede Ausfragen kannst.
Wie du vielleicht  bemerkt hast, hat  er nicht sonderlich viel über seine Gilde 
zu erzählne,  also trete zur Seite  und warte drauf, dass er wieder einschläft. 
Nun webst du den  Reflektieren Spruch  auf ihn und siehst aus wie eine Mitglied 
der Gilde der Schmiede, während er immernoch schlafend daliegt und aussieht wie 
du. Da du nun  aussiehst wie ein Schmied,  kannst du ohne  Probleme das nahege-
legene ... äh, Schloß, äh, Stadt Ding betreten.  Also auf zu dem dunklen Fleck.

Folge dem komisch verlaufenden Weg durch dieses Gebäude und du wirst auf deinen 
Meister treffen, der dich  schon sehenesüchtig erwartet, oh shit, und auch dein 
Feuerholz, dass du hättest sammeln sollen.
Nun sperrt  er dich ein,  damit du mal etwas  nachdenken kannst,  und du kannst 
dich nicht  dagegen wehren eingesperrt zu werden.  Er nimmt dir deinen Stab weg 
und du  kannst dich  nicht dagegen  wehren. Da du  dich  auch  nicht gegen  die 
Müdigkeit und die Tatsache, dass es nichts zu  tun gibt wehren kanns klicke auf 
das Heu und leg dich Schlafen.
Der Drachen,  den du  gerade  ausgeräuchert hast,  ist immernoch  unterwegs und 
findet nun den kleinen Rusty Nagelbieger und hält ihr für dich. Darauf tötet er 
ihn und du kannst dich  nicht dagegen wehren.  Zu allem überfluss  schmeißt der 
alte Schmied deinen  Stab ins Feuer und  du kannst  dich nicht  dagegen wehren. 
Schaut nicht gut aus, so ohnmächtig  und hilflos  zuschaun zu müssen, wie alles 
den Bach runter geht.  Aber hier gehts  nicht um Bach,  sondern um Tschaikowski 
und Schwäne,  und genau  so einer  kommt dir nun zur  Hilfe in  der Gestalt von 
Mutter Hetchel.

Also nimm deinen Stab  wieder an dich und  öffne die Tür.  Verlasse nun endlich 
diesen Ort.

Ehe du abhaust kannst du noch den Holzbehälter wieder auffüllen. Kannst du dich 
noch an die tropfende  Flasche in dem Zelt  in deinem Heimatdorf  erinnern? Die 
Melodie,  die die sich  leerende  Flasche  abgegeben  hat  rückwärts abgespielt 
ergibt den Spruch  mit  dem sich  Dinge  wieder  füllen lassen,  also fülle den 
Behälter wieder mit Feuerholz und nun muss sich Rusty keine Sorgen mehr um sein 
Feuerholz machen. Eigentlich muss er sich um gar nichts mehr Sorgen machen.

Also hör endlich  auf mit den  Spielereien  und  kümmere  dich  um wichtigeres, 
begibt dich nun mal endlich in dne nächsten Raum und belausche die Konversation 
zwischen Bischof Mandible und den Schmied. Während der eien Schmied das Schwert 
hochhält  kannst du einen  bösen  Spruch  auf das  Schwert sprechen.  Mache das 
Schwert stumpf oder verdrehe es,  das funzt beides. Nun ist ein weitere Schritt 
getan um die bisher unbekannten aber bestimmt bösen Pläne des Bischofs Mandible 
zu vereiteln.  Dieser ist aber  gar nicht davon  erfreut und  nimmt dich mit in 
seine Bude.

Solltest du es  verpasst haben  einen Spruch auf das  Schwert zu  weben, klicke 
einfach nochmal auf die beiden und der andere Schmied wird aufhören das Schwert 
zu bearbeiten  und es wird  still in der  Halle und du  kannst nun  das Schwert 
bearbeiten.


                 ----------------------
                |         TEIL 3       |
                |    DIE KATHEDRALE    |
                 ----------------------

Nun findest du dich im  dunklen und ungemütlichen  Gefängnis der Kathedrale des 
Bischofs Madible wieder. Hier schauts in etwa wie folgt aus:

> http://img84.imageshack.us/my.php?image=cathedral9ee.png <

Da du eh nichts  anderes machen  kannst, öffne  die Tür  deines Käfigs  mit dem 
Öffnen Spruch. Mandible aber hat  nur auf sowas  gewartet und will  nun all die 
Toten seines  eigenen Privatfriedhofs  wieder zum Leben  erwecken.  Wenn er die 
alle selber  umgebracht hat  um daraus seine  Armee der  Untoten  zu erschaffen 
hätte er sie mal lieber  am Leben gelassen...  naja die Toten sind die besseren 
Kämpfer, oder wie man so sagt.
Du bist aber mal wieder in Mandibles Gefängnis zusammen mit seinem Lakaien. 
Schaue einfach mal in die Kristallkugel und alles wird gut ;)


  + Hinter den Banden der Realität +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
Danach  gehst  du  einfach  zurück  zu  Mandible und  schau dir  den coolen und 
blutigen stuff an.  Danach gehts zurück zur  Kristallkugel und  dann zum Balkon 
zurück. Du fällst nun in das Loch, das auf die andere Seite der Realität führt.
Fliege hier bis  zum Schwanensee und  rede mit den  Schwänen. Einer der Schwäne 
wird sich  als deine  Mutter herausstellen,  und dir alles  verklickern, was du 
wissen musst.  Gehe nun durch die  ganzen Löcher  hindurch  und bringe  auf der 
anderen Seite der Realität  (also der Realen Realität) alles  wieder in Ordnung 
und schlüpfe daraufhin  wieder durch das Loch und schließe es mit dem schließen 
oder dem Heilen Spruch.
Da für bekommst du die Note b auf deinem Stab.

 > b als Note verfügbar
 
 
  + zurück auf Loom Island +
   ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
   
Begebe dich nun nach Loom Island  und dort wartet auch schon Mutter Hetchel auf 
dich,  sie wird aber von Chaos verfolgt.  Sie gib dir den Tipp, den Webstuhl zu 
zerstören, aber du weißt nicht wie!  Chaos platz herein, schaut scheiße aus und 
redet böse evil Sachen.

Sieht dann so aus:
> http://img84.imageshack.us/img84/4103/chaos8re.png <

Hetchel, weil sie ja ne gute ist,  sagt dir, das nicht auf den Meister der Dun-
kelheit höhren sollst, und viel mehr blabla,  aber Chaos checkt schon, dass sie 
viel zu viel  redet,  und schaltet  sie erstmal  stumm (und dumm).  Wenn du dir 
diesen Spruch gemerkt hast,  so ist das gut,  wenn nicht,  dann macht  das auch 
nichts, klicke einfach mal  auf den Webstuhl  und er erinnert  sich für dich an 
die  letzte vor  ihm gewobene  Melodie.  Webe diesen  Spruch nun  rückwärts auf 
Hetchel und die Show geht weiter.

Da sie nun wieder  ständig verwandelt wird,  verwandle sie immer wieder zurück, 
bis sie komplett zerstört ist.  Naja, fast komplett bis auf eine Feder! Benutze 
nun diesen Spruch  um ihn auf den Webstuhl  zu weben und  die Realität komplett 
aus den Fugen zu heben und zu zerreisen.  Dafür bekommst du die finale Note für 
deinen Weberknechtstab.

 > c' als Note verfügbar

Springe in das Loch auf die  andere Seite der Realität und treffe deine Schwan-
kollegen wieder. Webe den letzten Spruch auf dich selbst und du wirst sehen was 
dein Schicksal ist. Nun ist das Spiel auch leider schon zu ENDE!



===============================================================================
===============================================================================


 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Buch der Spüche 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                   [.BdS.]


 Hier sind alle  Magischen Webesprüche  aufgelistet in der Reihenfolge wie sie 
 dir begegnen, wenn du das Spiel nach dem Guide hier drüber spielst.

 Unterlege  diesen  Paragraph  einfach  mit  diener  Maus  und wähle Drucken - 
 Markierten Bereich drucken aus und dann kannst  du die ganzen Noten die du im 
 verlauf ddes Spiels herausfindest eintragen.

 
                                  !!!!!!!!!
 
 Sei dir bitte im Klaren darüber, dass jedes mal, wenn du ein neues Spiel star-
  test oder du in einer anderen Schwierigkeitsstufe spielst die Noten komplett
                   anders sind als im Vorhergehenden Spiel.
            
            (Außer die Noten fürs Öffnen und der Letzte Spruch)
 
                                  !!!!!!!!!



        ÖFFNEN:
      
      _E_  _C_  _E_  _D_

        
        SCHLIEßEN:   (ÖFFENEN RÜCKWÄRTS)

      _D_  _E_  _C_  _E_

        
        AUSLEEREN

      ___  ___  ___  ___


        FÜLLEN      (AUSLEEREN RÜCKWÄRTS)

      ___  ___  ___  ___


        IM DUNKLEN SEHEN
        
      ___  ___  ___  ___


        STROH ZU GOLD

      ___  ___  ___  ___


        GOLD ZU STROH  (STROH ZU GOLD RÜCKWÄRTS)

      ___  ___  ___  ___

        
        VERDREHEN

      ___  ___  ___  ___


        ENTDREHEN (WOHL VERDREHEN RÜCKWÄRTS)
        
      ___  ___  ___  ___


        UNSICHTBAR

      ___  ___  ___  ___


        WIEDER SICHTBAR (UNSOCHTBAR RÜCKWÄRTS)

      ___  ___  ___  ___


        SCHÄRFEN
        
      ___  ___  ___  ___


        STUMPFEN
        
      ___  ___  ___  ___


        ANGST
        
      ___  ___  ___  ___


        AUFWECKEN

      ___  ___  ___  ___


        SCHLAF (AUFWECKEN RÜCKWÄRTS)
        
      ___  ___  ___  ___


        HEILEN

      ___  ___  ___  ___


        REFLEKTIEREN
                
      ___  ___  ___  ___


        STILL

      ___  ___  ___  ___


        SPRECHEN (STILL  RÜCKWÄRTS)

      ___  ___  ___  ___


        NAHRUNGSMITTELVERSCHWENDUNG

      ___  ___  ___  ___

        
        ANTINAHRUNGSMITTEL (DAS DA DRÜBER RÜCKWÄRTS)

      ___  ___  ___  ___


        ZERSTÖRUNG
        
      ___  ___  ___  ___


        SCHICKSAL
        
      _C'  _F_  _G_  _C_




Dies sind alle Magischen  Sprüche die in dem Spiel  LOOM vorkommen. Aber in der 
viel schönen gelayouteten  Anleitung kommen noch ein  paar mehr vor, also schau 
bei ebay oder sonstwo,  ob du das Original auftreiben  kannst und schaue da mal 
rein.
Oder schau dir meine interaktive Version an:
http://selmiak.bplaced.net/games/pc/?lang=de&game=Loom&page=Buch-der-Sprueche <
Auch nicht schlecht, oder?!

===============================================================================
===============================================================================

 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Verschiedene Schwierigkeiten 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                             [.VSc.]

Die verschiedenen  Schwierigkeitsstufen verändern  nichts an den  Geschehnissen 
oder gar  an der Geschichte.  Das einzige, dass  sich ändert ist die Steuerung. 
Was sich genau ändert, erfährst du hier.


 * Standart

 * Üben

 * Experte


Es wird immer schwieriger, von Üben nach Experte.



   Üben:
 ========
 
Dein Stab wird  am unteren  Bildschirmrand  eingeblendet,  alle Teile das Stabs 
glühen  in verschiedenen  Farben,  wenn eine  Melodie zu hören ist,  die  Noten 
stehen unter  dem Stab und darunter  ist ein kleines Kästchen, in dem die Noten 
Buchstabenweise eingeblendet werden.

Wenn du auf  dieses Kästchen klickst,  während du auf  ein Objekt  zeigst, wird 
Bobbin diesen Spruch auf das Objekt loslassen.


   Standart:
 ============
 
Dein Stab wird  am unteren  Bildschirmrand  eingeblendet,  alle Teile das Stabs 
glühen  in verschiedenen  Farben,  wenn eine  Melodie zu hören ist,  die  Noten 
stehen unter dem Stab, aber es gibt KEIN Extrakästchen, in dem die Noten stehen 
und es dir leichter machen sollen, aber das ist auch nicht nötig.


   Experte:
 ===========

Dein Stab ist  zu sehen,  und das war's auch schon.  Keine Sektionen  glühen in 
verschiedenen Farben, und natürlich KEIN Extrakästchen mit den Noten.

Im Expertenmodus musst du dich wirklich  gut auf die Töne konzentrieren und ein 
gutes Ohr haben. Um die Noten zu spielen klickst du entweder auf das gewünschte 
Segment deines Stabs oder du drückst den Passenden Buchstaben auf deiner Tasta-
tur. Also für C drückst du die Taste mit dem C drauf, für D die Taste mit dem D 
bis zur Note C', für diesedrückst du Shift+C.

Diese Einstellung ist für wahre Experten.

..aber auch machbar ;)



===============================================================================
===============================================================================




 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Geheimnisse 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.Geh.]

Da Loom eine  sehr mysteriöses und  geheimnisvolles Spiel ist gibt es hier auch 
einige Geheimnisse zu entdecken, aber wenn du sie hier list sind sie zwar nicht 
mehr so geheim, aber du weißt mehr als die meisten andern Loom Spieler.



  <> Die Inschrift auf Lady Cygna Threadbares Grabstein:

                            In Memory of
                       LADY CYGNA THREADBARE
                             7983-8004
                               
                  Destiny shall draw the Lightning
                 Down from Heaven; roll its Thunder
                   Far across the Sea, to where I
                   Wait upon the Shore of Wonder,
                    On the day the Sky is Opened
                   And the Tree is split asunder.



  <>  Sehe Bobbin Threadbares Gesicht

Es ist möglich zu sehen,  wie Bobbin Threadbeare unter  seiner Kapuze aussieht. 
Um dies zu erreichen musst du in der "Experte"  Schwierigkeitsstufe spielen und 
wenn Cob Bobbins  Kapuze anhebt und nur  in dieser Schwierigkeitsstufe wirst du 
sehen, wie er drunter (hihi) aussieht.

  <>  The Forge
  
LOOM war eigentlich als Trilogie geplant, auf Loom sollten Forge und Fold 
folgen.
Forge handelt von Rusty Nailbender von der Gilde der Schmiede und Fold handelt 
von Fleece Firmflanks von der Gilde der Schäfer. Bobbin trifft sie beide in 
Loom.
Und ein paar enthusiastische Fans haben sich zusammen gefunden um Forge zum 
Leben zu erwecken und zu dir zu bringen. Hilfe ist dort immer gerne gesehen

   > http://forgegame.com/ <
  


===============================================================================
===============================================================================

 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Versionen History 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.VeH.]


        Version 1.00 --- 17.01.2006                                (17.03.2006)
      ===============================

Mal angefangen  diesen Faq zu  übersetzten. Die Übersetzung habe ich beendet am 
17.03.2006 und auch gleich online gestellt.
Da kommt bestimmt  noch ein  kleineres  Update, da  ich immer  erst alle Recht-
schreibfehler finde, sobald ein FAQ im Netz steht.



===============================================================================
===============================================================================


 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Copyrights 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.Cpy.]


Dieser Faq  wurde von mir,  Selmiak, geschrieben, um  dir bei dem Spiel Loom zu 
helfen und dich frei und kostenlos mit  allen mögliche wichtigen Infos über das 
wahrscheinlich letzte Gute Spiel für die PS2 zu versorgen. 
Du darfst dir dieses Dokument 
 
 =DOs=
 
 * ansehen
 * runterladen und speichern
 * ausdrucken
 * _kostenlos_ an Freunde weitergeben
 
Das ist alles was du mit  diesem Dokument machen  darfst. Da es meine geistiges 
Eigentum  ist,  was du  hier  liest,  darfst du  unter keinen  Umständen  (also 
niiiiiiiiemals): 

 =DON'Ts=
 
 * Das Dokument ohne meine Zustimmung veröffentlichen (schreib mir n paar   
        Zeilen, wenn du den FAQ  auf deiner Seite veröffentlichen willst,
        freut mich und ich  sage wohl zu, aber einfach so klauen geht gar
        nicht klar!)
 * Das Dokument verändern und dann veröffentlich (macht man nicht!)
 * Das Dokument unter deinem Namen  veröffentliche (Das schlimmste was es
        gibt, nennt sich Copyright infringment!)
 * Das Dokument gewinnbringen verkaufen  (das ist das letzte, schreib dir 
        erstmal selber so einen Wälzer  und dann hab noch die Kraft es zu 
        verkaufen) oder  was dir sonst noch einfällt,  von meinem Werk zu 
        profitieren.


Folgende  Webseiten  haben  meine  Zustimmung  das Dokument  zu  hosten  und zu 
veröffentlichen:

                   >> www.selmiak.de.vu
                   >> www.gamefaqs.com
                   >> www.neoseeker.com
                   >> www.cheats.de
                   >> www.dlh.net

Wenn du es auch auf deiner Seite hosten  und deinen Besuchern direkt zugänglich 
machen willst brauchst du meine  Zustimmung!  Schreibe dazu an die selbe E-Mail 
Adresse wie  etwas weiter unten angegeben.
Wenn du das Dokument tatsächlich  auf deiner Seite hosten möchtest, achte bitte 
darauf, dass  du das Dokument  auf dem  aktuellsten  stand hältst,  die neueste 
und aktuellste Version kannst du immer auf www.gamefaqs.com finden!


 !Für Rechtschreibfehler oder geistige Verarmung übernehme ich keine Haftung!

Wenn du mir böse Rechtschreibfehler,  konstruktive Kritik  oder grobe Fehler in 
der  Lösung,  andere  Lösungsmöglichkeiten  oder   ähnlich  wichtiges  zusenden 
möchtest kannst du dies unter folgender  email addy tun (Du bekommst natürlich, 
wenn deine Einsendung in den  FAQ aufgenommen wird, vollen Credit dafür, ist ja 
ehrensache)

                      >>>>>>>>> Contact mail <<<<<<<<<<

                            faqs [at] gmx [dot] de

                      >>>>>>>>> Mail Kontakt <<<<<<<<<< 


                 Das [at] steht für @ und das [dot] steht für .

Dies  habe ich  hier eingefügt,  um  Spambots  vorzubeugen, die  das Netzt nach
E-Mail  Adressen  durchsuchen, und  dann  den  virtuellen  Postkasten zumüllen.


___________
Hilfe für verhungernde Lösungsautoren ;)

Wenn du meinst,  dieser FAQ hat dir  geholfen,  dann sei so nett,  und gebe die 
folgende url in deinen  Browser ein und klicke auf eines der  Werbebanner dort.

  > http://schmutzschild.de/supports.php <

das ganze  kostet dich nichts,  außer eine  halbe  Minute deiner Zeit,  und ich 
bekomme  ein wenig Trinkgeld,  und schreibe  noch mehr Guides!  Kleinvieh macht 
auch Mist! Danke!                                                ______________



Wenn du  dich von  einer meiner  Aussagen beleidigt, sittlich verletzt oder  in 
die Eiern getreten fühlst, dann schicke bitte ein Mail an

   InteressiertMichNichtImGeringstenKannstJaAufhörenWeiterzulesen@blabla.bla

Soviel zu meiner rechtlichen Position, das heißt im Klartext:
Du hast  überhaupt keine Rechte! ;) 
So, Ende der  rechtlichen  Belehrung,  bitte einhalten,  sonst freut  sich mein 
Anwalt, dich abzumahnen!







===============================================================================
===============================================================================


 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Dankeschöns 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.Dks.]


Danke an        Lucas  Filmgames   und  besonders   an:  Brian  Moriarty,  Mark 
                Ferrari, Gary Winnick, Steve Purcell, Ken Macklin.

Die Möwe        Danke, dass  du in  andere  Lucas Arts  Spielen auch  noch auf-
                tauchst.

Tschaikowski    dafür,  dass er  seinen Musik  geschrieben  hat und  die  Jungs 
                hier drüber inspiriert hat so ein geniales Spiel zu machen.

ScummVM         und die  Leute die  hinter dieser  geilen Maschine stehen, gute
                Sache, weiter so!

Gamefaqs        dafür, meine FAQs zu hosten.

crusader 77     dass es das Spiel unter http://www.crusader77.de/html/loom.html
                hostet.
                
mir selbst      dass ich all das zweisprachig geschrieben habe!

dir             dass du dir sogar dass noch durchliest! Wenn es dich nicht 
                gäbe, würde ich das anze nicht machen!


    ________________________________________________________
             ______________________________________________________________
             

_______________________________________________________________________________

Für weitere  Spielelösungen aus meiner Feder,  Karten zu Spielen und Anregungen 
zu anderen Spielen besuche folgenden Weblink:

       > http://www.gamefaqs.com/features/recognition/39198.html <


                       
                   oder besuche meine Homepage       
                     
                      > www.selmiak.de.vu <

                       
Dort gibt es auch ein paar hilfreiche Karten zu Zak McKracken und the Alien 
Mindbenders und anderen tollen stuff

Ich habe auch auf meiner Homepage einen Teil für Loom eingerichtet, mit vielen 
Bildern und toller Navigation und interaktivem Buch der Sprüche, du wirst es 
nicht bereuen:

> http://selmiak.bplaced.net/games/pc/index.php?lang=de&game=Loom <


that's enough for now, now...

               ...ENJOY!
  


===============================================================================
===============================================================================


 >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>   
         Kontakt Information 
        <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<                                      [.Kon.]
        
        
Wenn noch immer ein paar Fragen offen geblieben sind, schreib mir ne mail, aber 
stelle sicher, dass du "LOOM - FAQ Fragen" im Betreff hast an folgende Adresse:
        
                           faqs [at] gmx [dot] de

Du kannst mir  auch schreiben,  wenn du etwas in diesem  Dokument entdeckt hast 
das kompletter  bullshit ist und nichts  darin  verloren hat,  oder du im Spiel 
etwas entdeckt hast,  das umbedingt in dieses Dokumnet muss. Positives Feedback 
ist auch erwünscht,  vor allem,  dass ich weiß,  dass jemand  Tatsächlich meine 
FAQs liest.

Wenns nicht klar ist, bitte ersetzte das [at] mit dem @ und das [dot] mit einem 
kleinen . Symbol. Sonst kommt deine Mail nicht an.


_______________________________________________________________________________
                        Copyright (c) 2006 by  selmiak           
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
_______________________________________________________________________________
                                                            > www.selmiak.de.vu
                                                                        [.eof.]
(0.0738/d/web6)